Moosopal/Dentritenopal / Opale mousse - opale dentrite

L'opale mousse tient son nom par les mousses incluses dans la pierre. Elle était très appréciée par les indigènes australiens comme protection et porte bonheur. On l'appelle plus communément opale dentrite. On la trouve en Australie, Brésil, USA et Inde.

Der Moosopale erhielt seinen Namen aufgrund seiner Dendriten-Einlagerungen die Moose, Bäume oder Farne ähnlich sehen. Es heißt, er werde von den australischen Ureinwohnern schon seit jeher als Schutz- und Glücksstein betrachtet. Er wird oftmals auch als Dendritenopal bezeichnet. Fundgebiete: Australien, Brasilien, USA, Indien.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, Rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com