Staurolith / Staurolite (Staurotide)

Son nom vient du grec "Stauros-Lithos" qui veut dire pierre croix. C'est l'ancien nom de la Chiastolite. Pratiquement tous les peuples le vénéraient comme porte-bonheur. Les Chrétiens le voyaient comme communication entre le ciel et la terre. La staurolite  a souvent une croix "Andreas", plus rarement sous forme de croix classique. On la trouve aux USA, France, Madagascar, Australie et Brésil.

Seinen Namen hat der Staurolith aus dem Griechischen: Stauros-Lithos bedeutet übersetzt Kreuzstein. Es ist die alte Bezeichnung für den Chiastolith. Fast alle Völker verehrten ihn als Glücksbringer und Schutzstein. Die Christen sahen in ihm den Verbindungsstein zwischen Himmel und Erde. Den Staurolith gibt es meist in Form eines Andreaskreuzes, seltener in der klassischen Kreuzform. Beide Formen sind in ihrer Wirkung identisch. Fundgebiete: USA, Frankreich, Madagaskar, Australien und Brasilien.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, Rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel: +352 691 771 772 (Markus)

Tel: +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com