Sapphirin / Sapphirine

Le nom sapphirine fait référence au saphir dû à sa couleur similaire. Mais dans le passé d'autres pierres ont déjà été confondu avec le saphir, comme la calcédoine et le spinell bleu. On la trouve dans les endroits qui ont subi des températures élevées et de fortes pressions.

Der Name Sapphirin weist auf die dem Saphir ähnliche Färbung hin. Allerdings wurden in der Vergangenheit verschiedene andere Schmucksteine, die mit Saphir verwechselt werden können, als Sapphirin bezeichnet, so etwa blauer Chalcedon und blauer Spinell. Fundgebiete: Sapphirin ist ein typisches Mineral in Metamorphiten, die unter hohen Temperaturen und bei mittleren bis hohen Drücken (Granulitfazies oder Eklogitfazies) entstanden sind. Bei Temperaturen über 900 °C kann sich in metamorphen Peliten Sapphirin bilden, ebenso wird es in mafischen Granuliten sowie in Pegmatiten gefunden.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com