Smithsonit / Smithsonite

Le nom vient de la Smithsonite vient du minérologue James Smithson qui l'a découverte et analysée. C'est une pierre particulièrement fluorescente. On la trouve en Australie, Belgique, Allemagne, Grèce, Iran, Mexique, Namibie, Autriche, Russie et USA.

Smithsonit wurde nach dem englischen Mineralogen James Smithson benannt, der ihn als Erster wissenschaftlich untersuchte. Er ist ein wichtiges Zinkerz und eine Besonderheit am Smithsonit ist seine Fluoreszenz. Fundgebiete: Australien, Belgien, Deutschland, Griechenland, Iran, Mexiko, Namibia, Österreich, Russland, USA.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, Rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com