Willemit / Willemite

Willemite fut nommée ainsi en l'honneur de Wilhelm l. (1772 - 1843, Roi des Pays-Bas). Cette pierre fut découverte en 1830 à Kelmis ancienne mine de zingue et décrite par Armand Lévy. On la trouve en Argentine, Australie, Belgique, Allemagne, Sardegne, Italie, Canada, République Démocratique du Congo, Namibie, Autriche, Suède et USA.

Willemit wurde zu Ehren von Wilhelm I. (1772–1843, König der Niederlande) nach diesem benannt. Erstmals gefunden wurde das Mineral 1830 in Kelmis (früher auch als Altenberg und vor allem wegen der dort ansässigen Zinkmine und -gießerei Vieille Montagne) und beschrieben durch Armand Lévy. Fundgebiete: Kelmis unter anderem noch San Luis in Argentinien; Süd- und West-Australien; die Provinzen Lüttich und Limburg in Belgien; Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen in Deutschland; Ligurien, Sardinien und die Toskana in Italien; Québec, Neufundland und Labrador in Kanada; Katanga in der Demokratischen Republik Kongo; Grootfontein und Tsumeb in Namibia; Kärnten in Österreich; Dalarna, Värmland und Västmanland in Schweden; sowie verschiedene Regionen in den USA.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com