Greenockit / Greenoquite

Elle est nommée d'après Charles Cathcart, 2ème earl Cathart, connu comme Lord Greenock. Elle a été découverte en 1840 sur ses terres. Le lieu exact on considère le tunnel de Bishopton en Ecosse. Elle fut décrite la première fois par Robert Jameson (1774-1854), l'analyse chimique fut effectuée par Arthur Connel. On la trouve en Bolivie, Tschequie, Namibie, Autriche, Ecosse et USA.

Greenockit ist nach Charles Cathcart, 2. Earl Cathcart benannt, damals besser bekannt als Lord Greenock, auf dessen Land das Mineral 1840 erstmals gefunden wurde. Als genaue Typlokalität gilt der Bishopton Tunnel bei Bishopton (Renfrewshire) in Schottland. Erstmals beschrieben wurde Greenockit 1840 durch Robert Jameson (1774–1854), die chemische Analyse wurde von Arthur Connell durchgeführt. Fundgebiete: Llallagua in Bolivien, Příbram in Tschechien, die Tsumeb Mine in Namibia, der Bleiberg in Österreich, Renfrew in Schottland, die Empire Mines im Joplin Field, Jasper Co., Missouri, sowie weitere Gruben im Tri-State-District (Missouri, Oklahoma, Kansas) in den USA.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com