Analcim / Analcime

Le mot analcime vient du grec "analkis" qui veut dire faible ou sans forces et qui fait référence à la faible electrostaticité du matériel quand on le frotte. La pierre fut d'abord découverte sur les iles Cyclopes près de la Sicile (Italie) et décrite en 1784 par Déodat Gratet de Dolomieu. Son nom actuel vient de René-Just Haüy en 1797. On la trouve en Italie, Russie, Allemagne, Autriche, Suisse, Algérie, Angola, Antartique, Argentine, Arménie, Azerbaidjan, Australie, Belgique, Bolivie, Brésil, Bulgarie, Chili, Chine, Costa Rica, Danemark, Equateur, Fidji, Finlande, France, Polynésie, Grèce, Groenlande, Guam, Guatemala, Guinée, Inde, Islande, Israel, Japon, Canada, Kasachstan, Kirgistan, Cuba, Libye, Madagascar, Maroc, Mexique, Namibie, Nouvelle Zélande, Norvège, Papuasie, Paraguay, Pérou, Pologne, Portugal, Ile de la Réunion, Roumanie, Suède, Serbie, Slovaquie, Espagne, Afrique du Sud, Corée du Sud, Tadjikstan, Tschequie, Turquie, Uganda, Ukraine, Hongrie, Grande-Bretagne, USA et Chypre.

Das Wort Analcim leitet sich aus dem griechischen analkis ab, das so viel wie schwach oder kraftlos bedeutet und auf die schwache elektrostatische Aufladbarkeit bei Reibung dieses Materials hindeutet. Erstmals gefunden wurde Analcim auf den Zyklopeninseln vor der Ostküste Siziliens in Italien und beschrieben 1784 durch Déodat Gratet de Dolomieu. Seinen bis heute gültigen Namen erhielt das Mineral allerdings erst 1797 durch René-Just Haüy. Fundgebiete: Italien, Russland, Deutschland, Österreich, Schweiz, Algerien, Angola, die Antarktis, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Belgien, Bolivien, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Ecuador, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Polynesien und die französischen Kerguelen, Griechenland, Grönland, Guam, Guatemala, Guinea, Indien, Island, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Kirgisistan, Kuba, Libyen, Madagaskar, Marokko, Mexiko, Namibia, Neuseeland, Norwegen, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, weitere Orte in Russland, Schweden, Serbien, Slowakei, Spanien, Südafrika, Südkorea, Tadschikistan, Tschechien, die Türkei, Uganda, die Ukraine, Ungarn, das Vereinigte Königreich (Großbritannien), die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und Zypern.

TERRAPRACTICA

Markus Schanz

7, rue de Roodt

8805 Rambrouch

Luxembourg

Tel : +352 691 771 772 (Markus)

Tel : +352 691 771 773 (Claire)

Tel: +352 691 771 774 (Kay)

terrapracticashop@gmail.com